MMI # W a M


Mittwochs mag ich:

Worte/Witziges/Wahrheiten am Mittwoch. W a M!

 Geduld?

Für so was hab ich echt keine Zeit.*

Meine Ungeduld zeigte sich früher schon am Morgen. 

  • Zumindest zu der Zeit als meinereiner noch mit den schulpflichtigen Wuki aufstand. Bevor die normale Kaffeemaschine präpariert und angeschmissen wurde, ersteinmal das On-Knöpfchen der Padmaschine gedrückt. Denn ich konnte unmöglich auf mein erstes Koffeinhaltiges Getränk warten, bis der Filter-Kaffee durch gelaufen ist.
  • Vor aeonen von Jahren erwarb meinereins ein Massagegerät zur Vorbeugung und Verbesserung des weit verbreiteten Hagelschadens, der bekanntlich selbst vor schlanken Frauen (dazu zählt meiner nu nich) halt macht. Nun war mein Schaden gering, aber warum nicht optimieren? Also: Dreimal angewendet, keine Veränderung bemerkt. Fazit: Zeitverschwendung. Seitdem liegt dieses super Gerät in irgendeiner der Kisten, welche für den Verkauf auf einem Flohmarkt bereitstehen. Seit Jahren wohl gemerkt, lach.
  • Dann: Gesichtspflege-Creme. Das ein oder andere Produkt wurde auch von mir getestet. Doch wenn spätestens nach fünf Tagen/Nächten immer noch  keine auffällige Verjüngung/Straffung stattfindet, pöh, dann eben nicht.
  • Im letzten Jahrtausend war es eine Zeit lang IN Kieselsäure (Silica) in Kapsel- oder Pulverform zu sich zu nehmen. Super Mittel zur Stärkung der Haare, Nägel, Knochen und überhaupt. So eine Kur sollte drei Monate dauern. Weshalb hab ich damit überhaupt angefangen?  Nach zweiwöchiger Kapseleinwurfzeit hatte ich keinen Bock mehr, dauert eh viel zu lang bis ein Ergebnis sichtbar werden würde. Kleine Anmerkung am Rande: Mittlerweile ist Kieselsäure, wie all die anderen Nahrungsergänzungsmittel auch, sehr umstritten. Hach,da war meine Ungeduld wohl gar nicht so verkehrt.
  • Schwangerschaft: Ach, du liebes Lottchen. N E U N ganze Monate, 40 Wochen. Oooh was für eine Geduldsprobe. Doch das war dem WUKI nicht genug. Nö, gleich noch n paar Tage dran gehangen. Im Kreißsaal, nachdem die dritte Schicht ihren Dienst angetreten hatte ließ meinereiner verlauten: Ich will nicht mehr! Macht ohne mich weiter ich geh nach Hause.

Bin dann doch bis zum Schluss dageblieben. 😉

Kinder haben,  ja! Immer wieder gerne ! Gerne ein paar mehr. Schwanger werden na klar (verlegen), aber schwanger sein (so lange) und … Nicht so meins.

Übrigens, das WUKI hat einfach keine Zeit sich zu beeilen, kommt auch heutzutage noch gerne zu spät. Lach!

  • Es gibt doch solche zweikomponenten Kleber, die erst richtig kleben (anziehen) wenn eine gewisse Wartezeit nach beidseitigem Auftragen verstrichen ist ……. genau! Nix für mich. In meinem Besitz befindet sich seit Jahren ein gut funktionierender Tacker eine zuverlässige Heissklebepistole und immer ein Vorrat an Doppelklebeband.

Warten ist ja nicht grundsätzlich etwas negatives. Heißt es doch so schön: Vorfreude ist die schönste Freude. Oft genug genau mein O-Ton. Trotzdem!

  • Betonbasteleien waren auch schon mal ein Thema bei mir. Doch dieses Warten…. Thema ist abgehakt ✔  Zudem ist das auch keine  umweltbewusste Freizeitbeschäftigung. Wie mir kürzlich erst vermittelt wurde. Na prima.

Ganz geduldige Grüsse ❤ von LOGO_Tinkerkwieny ausgeschnitten

PS: Keine Sorge Frlollein Pfau. Deinen Text können sicher viele von uns unterschreiben. Mach mal ne Pause! Soviel Geduld haben wir! Hauptsache dir geht es gut.

 * stimmt nur bedingt:

Im Umgang mit Kindern und Tieren kennt meine Geduld kaum Grenzen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s