Strafarbeit


Vor einigen Wochen fiel meine neue Jeanstunika ja einer Vollbremsung zum Opfer.

Tunika Riss


Mein Optimismus dieses Malheur wieder hinzugekommen, irgendwie, erwies sich als berechtigt. Allerdings war die Suche nach einem geeigneten Stoff schwierig und langwierig. Einen genauso blauen Spitzenstoff mit Glitzersteinchen, wie in der Schulterpartie verarbeitet ist, aufzutreiben war natürlich unmöglich. Schulterpartie TunikaDennoch – es ist vollbracht, dazu noch leichter als gedacht.

Tunika geflickt

Natürlich gingen mir zuvor ersteinmal zig Varianten durch mein hübsches Köpfchen. Selbst die Möglichkeit einen völlig anderen Stoff im absoluten Kontrast zum eigentlichen Kleidungsstück…. Dann wäre die Tunika allerdings wohl lediglich in der Kita zum Arbeitskittel degradiert worden. Nun glitzert es gleichermaßen dezent oben wie unten. Anziehen kann meinereiner sie nun wieder zu jeder Gelegenheit. AUßER ZUM FAHRRAD FAHREN,  natürlich. ;Tunika Saum

Auch wenn Reparaturen und Änderungen unter uns gesagt ( die Wuki und der Bekanntenkreis wissen auch Bescheid,  zwinker) tatsächlich zu Strafarbeiten zählen, also so eher Pflicht als Kür….. Oftmals bewirkt man mit wenig Aufwand doch sehr viel. Es hätte mir wanne leid getan diese Tunika entsorgen zu müssen.

Nun strahlen wir beide. Sie in neuem SternenGlanz und ich über beide……du weißt schon.!

Strahlende Grüsse ❤ LOGO_Tinkerkwieny ausgeschnitten

 Mehr Freude am Montag bei Montagsfreuden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s