Fliesenspiegel


Nein,  nein mit Fliesen legen hat mein heutiges Projekt nicht wirklich zu tun
Obwohl Mosaikarbeiten mich schon immer reizen.

Ein Fliesenspiegel nennt man meines Wissens nach ja die schrankfreie Wand zwischen der unteren Küchenzeile und den darüber hängenden Schränken und/ oder Regalen. Und eben dieses Stück fehlte seit Monaten an unserer Kinderspielküche. (in der Kita)

Um dem Elend ein Ende zu setzen, setzte meinereiner sich also hin und überlegte, plante, zeichnete. Natürlich nicht ohne vorher Maß genommen zu haben.

Dann im Bestand gestöbert und tatsächlich das ein oder andere brauchbare gefunden. Gekleistert, getackert, geschraubt, gebohrt und geklebt. Fertig ist die neue Kinderspielküchenrückwand. 

Aus Styroporleisten einen Fensterrahmen zugeschnitten. Dahinter ein Kalenderblatt dekoriert. Einen kleinen weißen Korb als Regal angebracht. Einen Trinkbecher als Aufbewahrungsbehälter für Koch-Besteck befestigt. Zwei drei Haken für Töpfe oder was auch immer. Die Klebeblumen lagerten seit Jaaaaahren als Fehlkauf im Bastelvorrat. Erinnerten mich ein wenig an die Pril-Blumen meiner Kindheit. Mit Schraubösen wurde die eigenhändig zugesägte Metallstange  am dafür vorgesehener  Stelle fixiert. Um das herausschieben selbiger zu verhindern, mit der Heissklebepistole zwei dekorative Holzperlen als Stopper befestigt. 

Dann fand sich noch diese Sanduhr fürs Handgelenk. Ein Werbegeschenk. Ja und die bunt gestreifte Tapete ist ein Rest meiner eigenen Küchentapete. Bei mir allerdings schon vor Jaaahren senkrecht verarbeitet.

siehe hierhttps://tinkerprinz.files.wordpress.com/2016/08/dsc_0284-e1472210495187.jpg( Die Tür ist mittlerweile weiß und die Kaffemaschine rot)

Bei der Montage stellte sich heraus, daß es der Zuschneider im Baumarkt leider zu gut gemeint hat. Die Platte ist minimal zu breit um optimal zwischen die zwei, wie nennt man die Dinger nochmal, Heizungsregler? Thermostate? zu passen. Misti aber auch. Kurzerhand noch zwei dicke Holzperlen als Abstandhalter zwischen Platte und Zaun (der Heizkörperverkleidung, {lustiges Wort wie ich finde. Als ob der Heizkörper zu ner Motto-Party oder zum Karneval möchte, bfff, hihihi}), also die zwei dazwischen geschraubt und fertig ist der Lack. Was nicht passt wird passend gemacht,  zwinker. Naja, so ganz 100%tig find ichs noch nicht, aber…geht ersteinmal. Die Heizperiode hat ja noch nicht begonnen.

Nun ist meinereins gespannt wie und ob der neue Fliesenspiegel der Beanspruchung durch 32 Kinderhände standhält.

lieb gegrüßt ♥

LOGO_Tinkerkwieny ausgeschnitten

freudig verbunden mit  > Freutag, WeWoL

Advertisements

2 Gedanken zu „Fliesenspiegel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.