Knotenbeutel


Elefanten sind tolle Tiere.
 
Und die kleinen so süß,
besonderst die mit den großen Ohren.

Also die aus AfRika ! Dabei steht  das „R“ als Eselsbrücke für die riesigen Ohren, logischer Weise kommen die mit den kleinen Lauschern aus Indien, da ist nämlich kein „R“ drin, also in Indien, dem Wort, du weißt schon was ich meine, grins.

Irgendwann, lang ists her begann meine Leidenschaft für Elefanten. Da von Haus aus Jäger und Sammler startete seinerzeit auch meine Elefantensammlung.
Nachdem dieses sich in den Jahren langsam rumgesprochen hatte, war ich vor geschenkten Elefanten nicht mehr sicher. Leider waren diese nicht immer nach meinem Geschmack. Und ganz ehrlich, am schönsten finde ich und am liebsten sind mir Sammlungen die von mir eigenhändig zusammen getragen sind.

Deshalb hieß es irgendwann: „ab sofort:

“ >Elefantenschenkverbot für alle!!! < “
Hat gefruchtet 😉

Stoffbeutel mag ich auch!
Viel zu viele Plastiktüten werden täglich und überall leichtfertig an weniger umweltbewusste Verbraucher verteilt, gerne natürlich als Werbeträger.  Da läuft man Reklame und hat im Endeffekt auch noch dafür bezahlt. Irgendwie nicht logisch, oder?! Die Umwelt wird übermässig und unsinniger Weise dadurch belastet. Das ist so nervig, dumm und oftmals absolut überflüssig!
Letztens erst im Discounter….packt ne junge Frau doch tatsächlich  5 BANANEN, zwei SALATGURKEN, die MELONE und den WEIßKOHL jeweils in so eine pinselige Plastiktüte welche man sich von der Rolle pflücken kann, nach Bedarf!
Aaber die Frau hatte KEINEN (nenn mich pingelig oder wie auch immer, es sind halt gerade die Kleinigkeiten…)  sie hatte keinerlei Bedarf, meiner Meinung nach, allein mit diesem kleinen einen Einkauf  so viele Tüten unnötig in Umlauf zu bringen, grrrr. Vielleicht sogar gleich in den, hoffentlich wenigstens ordentlich getrennten, Müll. Was sagt man dazu?
Knotenbeutel aus gelben Stoff mit Elefanten

Zu der Frau habe ich gar nichts gesagt, leider,obwohl meinereins weiß Gott oftmals so gar nicht auf den Mund gefallen ist.

 Was kann man tun?
Stoffbeutel nähen und verschenken, so peut à peut, an alle Bekannten, Verwandte, Freunde und Kollegen bringt da sicherlich mehr für die Umwelt, als sich aufzuregen.
Hier also meine Elefanten Knotenbeutel zum umhängen.

Den Schnitt (das schöne daran: kein „Naht von Hand schließen“, freu) habe ich mal auf einem Stoffmarkt erworben. Er trägt den Namen “ Knotenbeutel „.

Also dran bleiben und gegen Plastiktüten, für die Umwelt, immer weiter nähen, grins. Was ja bei den schier unbegrenzten Möglichkeiten eine wahre Freude ist, wie ich finde. Erst recht mit süßen Elefanten drauf :-)!
Nähanleitung

Der Beutel besteht aus drei Schnittmusterteilen, welche du dir mit etwas Geschick selbst herstellen kannst. Nach Bedarf vergrößern oder auch verkleinern. Denke dabei an einen kleinen für den Kindergarten oder so. Am Ende kannst du die Länge noch durch das versetzen des Knotens variieren.

Wo bist du?

Viel Erfolg und Spaß beim nachnähen !

mit anderem Träger






lieb gegrüßtLOGO_Tinkerkwieny ausgeschnitten
Noch mehr TaschenIdeen  findest du bei: TT – Taschen und Täschchen sowie bei
Advertisements

Über tinkerkwieny

♥ ♥ Hier findest du die Welt --- widde widde wie sie mir gefällt ♥ ♥ T I N K E R K W I E N Y ♥ ♥ : ... ... weiblich ... verheiratet mit dem phänomenalsten Mann (in Zukunft tinkerprinz) für ihn hat die Helene statt meiner extra ein Lied aufgenommenen ... stolze Ma zweier Wunschkinder (vereinfacht zukünftig Wuki genannt) ♥ ♥ Ja ist schon klar,das ist nun viel, aber du schaffst es,dauert nicht lang und wer weiß, vielleicht verbindet uns ja das ein oder andere : ) ... weiter gehts : ... stolze Hundebespaßerin ... gut drauf (man sagt: um so gut drauf zu sein wie ich nüchtern,muss manch anderer erstmal viel Geld ausgeben, man fragt: kann ich das was du genommen hast auch bekommen? ) ... ungeduldig ... Paparazzia (so betiteln mich die immer wieder im Focus stehenden, genervten Wuki, mache ja nur damit ich nicht drauf komm, aber pssst nicht weiter sagen ;-)) .. .sporadische Küchenfee ... bekennender Putzengel (ausgehend davon, dass Engel das Gegenteil von Teufel ist, hihihi) ... selbstständig (arbeite selbst und ständig ; )) ... nicht nur Sucht gefährdet,sondern süchtig! ... passionierte Sammlerin auf allen Gebieten (na nicht allen ; ), Liste folgt) ... fürs up-und re-cycling ... begeisterte Flohmarktbesucherin (passiv wie aktiv) ... Waschlappen-Benutzerin, bevorzugt. bunte Kinderwaschlappen ... Gärtnerin nach dem Lust Prinzip ( wenn ich Lust hab geht es ab in Beet) ... ausdauernde Jungdesignerin (seit nun- mehr fast drei Jahren lerne ich Stoffe zu horten aehm, zu Unikaten zu verarbeiten) ... sportlich regelmäßig unregelmäßig aktiv ... stetig voller Ideen mit viel zu wenig Zeit ... leicht monkisch UND abergläubisch ... schnell zu begeistern ... verrückt nach Wortspielereien ... treffsichere Fettnäpfchen-Treterin ... ein Kneipenkind bis heuer (später vielleicht ein paar Geschichten dazu...) ... ungefragt "geliebte" wie "nervige" und "treffende "Lebensweisheiten- Weitergeberin ... schon immerr T1 (VW Bulli) Fan ... beständige Fransenliebhaberin ... nachtaktiv > Langschläfer (dieses nervige " - in" ist doch wirklich oft überflüssig) ... frankophil ... Schütze ♥ ♥ DAS freut mich aber ungemein,dass du es bis hier geschafft hast !!! Den kleinen Rest schaffst du doch nun sicher auch noch :*! ... zappe bei TV-Werbung, im Gegensatz zum tinkerprinz, nicht gleich rum .. .noch immer kullern die Tränen bei Laura Ingles (Unsre kleine Farm) am Ende jeder Folge und nicht nur da! ... schaue gerne "Junk - TV" ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ F E R T I G fürs erste, habe vor hieraus irgendwann einmal einen " Text " zu machen.... ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Dieser Beitrag wurde unter sewing skills abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.