Fenstersocke


 Halssocken kennst du sicher, aber eine Fenstersocke???

Fenstersocke gross

Der Gruppenraum unserer Kita befindet sich in einem Altbau. Also wirklich alt. Ein unverkennbares Merkmal dafür sind unter anderem die doppelten Fenster. Nicht doppelt verglast, nein zwei Fenster hintereinander.

Diese stehen meist weit offen und bergen somit die Gefahr des Glasbruchs, wenn das innere Fenster an das äußere stößt. Diese Tatsache war mir schon lange ein Dorn im Auge. Aus diesem „Notstand“ entstand die Idee zu meiner Fenstersocke. Einzelne Socken finden sich bekanntlich in jedem Haushalt.

Luftpolsterfolie (aus dem Bestand) doppelt und dreifach genommen, geformt und mit Malerkrepp zu einer Art Brötchen fixiert. Dann eine alte Socke/ einen Strumpf damit ausgestopft, ein bisl wurschteln, damit die vorgeformte „Brötchenkerbe“ sich beim „anziehen“ über den Fenstergriff stülpt. Fertig!!! Mach es selbst sonst macht es niemand, zwinker. Mehr von DIY bei:

wie immer lieb gegrüßt von

LOGO_Tinkerkwieny ausgeschnitten

look allso: pink saturday

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fenstersocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s