Resteverwertung Eins Punkt Null


Wer hat sie nicht? Stoffreste!!!

dsc_2635.jpg

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten auch daraus noch etwas hübsches zu machen….

Hier siehst du eine davon, zwinker.

Revewe ( Resteverwertung)

Wie schon erwähnt, heute handelt es sich um Stoffreste, genauer: Baumwollstoffreste.Stoffreste

Habe alle in schmale Streifen geschnitten. Ganz egal wie kurz oder lang mir die Reststücke in die Hände kamen, wurden diese  unterschiedlich langen Stoffstreifen dann,  beim fernsehen, aneinander geknotet.

Nach etwa 30 Metern war es erstmal geschafft.

Nun noch an der gusseisernen Deckenkrone drapiert >>> fertig ist ein bunter und luftiger Hingucker!drapierte Deckenkrone

Für meinen Geschmack könnte da noch mehr dran….
Mal schauen was die Bestände noch so hergeben,  zwinker. Doch fürs erste richtig erfrischend und neu.

Und gemacht ohne den tinkerprinzen vorher oder nachher nach seiner Meinung zu fragen! 😉

ALSO EINFACH NUR FÜR MICH! DARUM AUCH AB ZU rums AM DONNERSTAG. Zwar nicht genäht, aber aus Stoffresten, darum zu Nadelfein.

lieb gegrüßt LOGO_Tinkerkwieny

Advertisements

2 Gedanken zu „Resteverwertung Eins Punkt Null

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Die Deko sieht super aus.
    Wegen dem Nähfaden: ich habe darüber ein paar Artikel geschrieben. Das wäre zu viel um in einem Kommentar oder Mail zu schreiben. Lies doch einfach die letzten 3 Artikel unter : http://naehfragen.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Gusta

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.