Pfundig


Wir treffen uns zwei, drei mal pro Woche zu unserem Ausbildungskurs.

photogrid_1454360014918.jpg

Montags, Mittwochs und manchmal auch Samstags.

Heute ist Montag und deshalb  der perfekte Tag für eine Montagsfreude.
Ein Ehemann glaubt ausdauernd seine Frau besucht einen Kochkurs. Manchmal sind wir selbst am zweifeln, lach. Es vergeht tatsächlich keine Unterrichtseinheit ohne, dass die ein oder/und andere etwas zum knabbern,  kosten und naschen mitbringt. Wir treffen uns zur besten Abendbrotszeit um 18h30. Viele haben dann einfach einen picke packe vollen Tag hinter sich.  Auch wenn sie wacker noch eine Mahlzeit für die Liebsten Zuhause vorbereitet haben, zum mit hin setzen reicht die Zeit,vor Unterrichtsbegin, meist nicht mehr. Also fix was zum Verzehr eingesteckt ( von Gebäck jeglicher Sorten über Weingummi & co,  Hackbällchen, Gemüse -Nuggets…) ab ins Auto und los. Hat mal eine etwas mehr Zeit,  wird auch mal etwas gebacken,  gerührt oder geschnippelt. So wie hier:Dattel Dip

Dattel-Schmand-Dip      Das Rezept reiche ich hier und bei facile et beau nach, 😉

Mein Dattel-Dip Rezept:
125 g Dattel(n), softe und entsteinte
200 g Schmand
200 g Frischkäse
Lauchzwiebeln
Priese Salz, evtl. Pfeffer

„Ich mache den Dip mit dem extra Chef von Tupper.“ :sagt Monika oder ihre Freundin? Liebe ♥ Monika an dieser Stelle vielen Dank. Übrigens – Datteln zusammen mit den Frühlingszwiebeln zerkleinern sonst kleben diese fest!

Ein leerer Magen studiert nicht gern,  zwinker.

Heute gab es dies:

PfundeKürbiskuchen

  • 4 Eier
  • 250 g Butter o.ä. warm
  • 250 g Zucker (braun)    Alternative: 1 Esslöffel Stevia und 100 g Zucker
  • 250 g Mehl ( Dinkel)     Alternative: weniger Mehl dafür gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 2 Teelöffel Backpulver (oder noch besser Natron)
  • 1 Pise Salz
  • 375 g Kürbis püriert oder gerieben  Alternanive:  Möhren
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Packung Schokotröpfchen

Springform > einfetten > bei 180 ° Umluft 40 bis 50 Minuten> Schokoglasur wie du es sonst auch machst. Hier gilt mein Dank der lieben ♥ Anja.

Gutes gelingen! Vorweg sei gesagt: ganz schön mächtig. Lass ihn dir schmecken. Irgendwie ja schon ziemlich wertvoll, zwinker!

Die Folge:

Ausnahmslos haben seit November alle ein paar Pfund zugelegt. Was in dieser Jahreszeit sicherlich perse nichts ungewöhnliches ist. Wir sind halt ne pfundige Truppe.
Kommentar tinkerprinz: Je mehr Pfunde du hast, deso mehr habe ich zum liebhaben ♥ ♥ ♥!

DAS IST wirklich ein Pfundskerl, mua!

♥ ♥ ♥

lieb gegrüßt ♥ tinkerkwieny

Advertisements

6 Gedanken zu „Pfundig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s