# Sunday Inspirations 24.01.16


 

 

3 kleine Spiele

mein heutiges Foto für sunday inspirations findest du gleich…

Wie wäre es mal wieder mit einer Spielerunde. Gemeinsam Zeit erleben. Das verbindet

Für Erwachsene ist Spielen meist nur ein unterhaltsamer Zeitvertreib – für ein Kind ist Spielen die „Hauptsache“.

Spieleschrank

Als im November meine Freundin zu Besuch hier war, haben wir auch gemeinsam mit den Wuki verschiedene Gesellschaftsspiele gespielt. Neulich erzählte sie mir, dass es tatsächlich auch bei ihr daheim, nun mehr oder weniger regelmäßig eine Familienspielzeit, mit Mann und erwachsenem Sohn, gibt. Was vor Wochen undenkbar schien. Und wer sitzt als erstes am Tisch wenn es heißt lass uns doch etwa spielen?! Der Herr des Hauses :-).

Gerade erwachsene Männer winken bei derlei Vorschlägen zur gemeinsamen familiären Freizeitgestaltung gerne dankend ab. Kinderkram….vertane Zeit…sinnlos…

Dabei schenkt Spielen Vitalität, Leichtigkeit, Freude und Beweglichkeit !

Kinder spielen häufig. Der Nutzen des Spielens ist für sie auch seit Jahrhunderten anerkannt: Im Spiel sammelt es grundlegende Erfahrungen, erlebt Gefühle wie Stolz, Enttäuschung, Freude und Wut. Spielen ist der natürliche Weg eines jeden Kindes, sich mit der Welt vertraut zu machen, sie zu begreifen und auf sie einzuwirken. Spielen ist der kindliche Zugang zur Welt. Er reicht vom Entdecken durch Ausprobieren über Konfliktbewältigung, Einordnung in eine Gruppe und Verlierenlernen bis hin zum Entspannen, Träumen und Kreativsein. Eigentlich Dinge, die für Menschen jeden Alters nützlich sind. Warum, was und wie oft Erwachsene – ob mit oder ohne Kinder – spielen oder spielen sollten, ist jedoch wenig erforscht.

Allerdings, schon immer haben Menschen gespielt. Die Olympischen Spiele, aber auch Mühle und Mikado wurden schon viele hundert Jahre vor Christus erfunden. Spielen kann man doch so vieles, Verstecken, Lego, Actiity, Eisenbahn, Monopoly, Fußball, Rommeé, Teekesselchen, Siedler von Catan, Theater, Karten, Stadt-Land-Fluß und und und…

Bei uns wird auf jeden Fall auch immer reichlich dabei gelacht!

Versuch es doch auch mal 🙂

Viel Spaß beim spielen wünscht dir
♥ tinkerkwieny ♥

PS.: der Sohn meiner Freundin stellte fest: nach so einer Spielzeit ist der Herr Papa, auch am nächsten Tag noch, viel entspannter! 😉

Über tinkerkwieny

♥ ♥ Hier findest du die Welt --- widde widde wie sie mir gefällt ♥ ♥ T I N K E R K W I E N Y ♥ ♥ : ... ... weiblich ... verheiratet mit dem phänomenalsten Mann (in Zukunft tinkerprinz) für ihn hat die Helene statt meiner extra ein Lied aufgenommenen ... stolze Ma zweier Wunschkinder (vereinfacht zukünftig Wuki genannt) ♥ ♥ Ja ist schon klar,das ist nun viel, aber du schaffst es,dauert nicht lang und wer weiß, vielleicht verbindet uns ja das ein oder andere : ) ... weiter gehts : ... stolze Hundebespaßerin ... gut drauf (man sagt: um so gut drauf zu sein wie ich nüchtern,muss manch anderer erstmal viel Geld ausgeben, man fragt: kann ich das was du genommen hast auch bekommen? ) ... ungeduldig ... Paparazzia (so betiteln mich die immer wieder im Focus stehenden, genervten Wuki, mache ja nur damit ich nicht drauf komm, aber pssst nicht weiter sagen ;-)) .. .sporadische Küchenfee ... bekennender Putzengel (ausgehend davon, dass Engel das Gegenteil von Teufel ist, hihihi) ... selbstständig (arbeite selbst und ständig ; )) ... nicht nur Sucht gefährdet,sondern süchtig! ... passionierte Sammlerin auf allen Gebieten (na nicht allen ; ), Liste folgt) ... fürs up-und re-cycling ... begeisterte Flohmarktbesucherin (passiv wie aktiv) ... Waschlappen-Benutzerin, bevorzugt. bunte Kinderwaschlappen ... Gärtnerin nach dem Lust Prinzip ( wenn ich Lust hab geht es ab in Beet) ... ausdauernde Jungdesignerin (seit nun- mehr fast drei Jahren lerne ich Stoffe zu horten aehm, zu Unikaten zu verarbeiten) ... sportlich regelmäßig unregelmäßig aktiv ... stetig voller Ideen mit viel zu wenig Zeit ... leicht monkisch UND abergläubisch ... schnell zu begeistern ... verrückt nach Wortspielereien ... treffsichere Fettnäpfchen-Treterin ... ein Kneipenkind bis heuer (später vielleicht ein paar Geschichten dazu...) ... ungefragt "geliebte" wie "nervige" und "treffende "Lebensweisheiten- Weitergeberin ... schon immerr T1 (VW Bulli) Fan ... beständige Fransenliebhaberin ... nachtaktiv > Langschläfer (dieses nervige " - in" ist doch wirklich oft überflüssig) ... frankophil ... Schütze ♥ ♥ DAS freut mich aber ungemein,dass du es bis hier geschafft hast !!! Den kleinen Rest schaffst du doch nun sicher auch noch :*! ... zappe bei TV-Werbung, im Gegensatz zum tinkerprinz, nicht gleich rum .. .noch immer kullern die Tränen bei Laura Ingles (Unsre kleine Farm) am Ende jeder Folge und nicht nur da! ... schaue gerne "Junk - TV" ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ F E R T I G fürs erste, habe vor hieraus irgendwann einmal einen " Text " zu machen.... ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu # Sunday Inspirations 24.01.16

  1. Eclectic Hamilton schreibt:

    Was für eine schöne Inspiration. Leider spiele ich gar nicht gerne Spiele. Obwohl ich früher lustige Kartenspiele mit Freunden sehr genossen habe.
    Vielleicht sollte ich einfach mal wieder …?!
    Vielen Dank für deinen inspirierenden Beitrag aber BITTE beachte fürs nächste Mal: NUR EIN BILD im Sunday Inspiration Post.

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    Liken

    • tinkerkwieny schreibt:

      Hey ja, probiere es einfach mal wieder. Das Angebot ist so vielfältig. Mittlerweile gibt es ja auch Spiele nur für Erwachsene, wie zum Beispiel Privacy ;-).
      Ehrlich gesagt habe ich damit gerechnet, dass zwei Bilder doch eins zu viel ist, zwinker. Für das nächste Mal ist nun alles klar.
      Liebe Grüsse ❤ tinkerkwieny

      Liken

Kommentare sind geschlossen.