# Plätzchenmarathon


Jammy…

dsc_1714.jpg

Heute starteten wuki und Freund einen Plätzchenmarathon…

Das Rezept für die Haferflockentaler  OHNE Rosinen findest du hier in der Collage Rezeptnr. 411.

photogrid_1450820651350.jpg

Anstatt Rosinen in den Teig zu rühren kannst nämlich noch andere lustige, leckere Varianten damit realisieren.

Zum Beispiel: Verklebe zwei etwa gleich große Taler mit Kuvertüre à la „Prinzenrolle“. Oder verziere sie mit Kuvertüre und dekoriere darauf was immer das Backzutatenfach hergibt. Noch eine Möglichkeit, du tunkst sie zur Hälfte in die flüssige Kuvertüre und legst sie zum trocknen auf ein Kuchengitter.P1050059

Ausstechplätzchen haben die zwei auch mehre Bleche gebacken. Diese wurden dann in stundenlanger Feinarbeit mit viel Liebe und Spass verziert. Mit Zuckerguss und Zuckerzeug.P1050054

photogrid_1450891286934.jpg

Ganz besonderst niedlich findet meinereiner diese MiniMarshmellows, hihi.

photogrid_1450888031928.jpg

Zu guter Letzt kamen dann noch Kokosmakronen an die Reihe. Selbst  dafür darf sich aus dem Schokoladenschmelztiegel bedient werden. Sind aber auch super saftig ohne alles.

photogrid_1450888074057.jpg

Die liebevoll hergestellten und  dann getrockneten Kunstwerke  nun noch eingetütet und/oder auf mehre schöne zum Anlass passenden Blechdosen verteilt. Somit sind sie luftdicht verschlossen und halten sich theoretisch einige Zeit, wenn sie nicht vorher schon längst aufgefuttert wurden.

dsc_1740.jpg

Diese Plätzchen sind unbezahlbar, Ganz abgesehen davon, dass man sie ja eh nicht kaufen kann, zwinker!!!

Arbeitszeit mit Mittagspause ca. 7 Stunden.

Das nenne ich fleißig und kreativ am creadienstag!!!

Hoffe  – auch du hast/hattest Spass beimPlätzchen backen. Bei uns ist das nicht nur zu Weihnachten angesagt…es gibt ja soooooo viele leckere Rezepte.

knusper knusper  ♥ ♥ ♥ tinkerkwieny

Advertisements