# Schrottwichteln


Schrottwichteln und mehr, im abendlichen Kurs!

 

photogrid_1450350685897.jpg

Der letzte Kurstag in diesem außergewöhnlichem Jahr war ein Mittwoch.

Wir veranstalteten sozusagen ein Schrottwichtelbergfest.  Der Plan war: Jeder bringt für jeden ein „Häppchen “ und ein in Zeitungspapier eingepacktes „Schrott-„wichtelgeschenk mit.

Zwei Tage zuvor brachte Ma…. aus einem Nachlass einen Berg,  bestehend aus Stoffen, Häkelgarn, Stickbildern und Wolle, zum abendlichen Kurs mit. DU LIEBER HIMMEL ! Wer da nicht begeistert war…! In der  > frische Luft schnapp Pause <  durfte sich wer wollte bedienen. Wir haben brüderlich geteilt, zwinker. Die glückliche/arme A… konnte leider nicht da sein und bekam so den größten Batzen von uns zugeteilt.

Doch zurück zum Schrottwichtelbergfest. Irgendwie hatte meinereiner viel mehr Lust mal wieder zu nähen anstatt im Versuchslabor irgendeine Köstlichkeit zu zaubern. Abgesehen davon war ich mir sicher auch ohne mein Zutun würde mehr als genug  zum Verzehr zusammen getragen werden. Also >> Aufgrund der begeisterten Kommentare zu meiner beim letzten Mammutkurstag am Samstag, benutzten und gezeigten selbst entworfenen Bestecktasche kam mir spontan DIE Idee. So entstanden nach Feierabend 11 gleiche und doch unterschiedliche Bestecktäschchen (oder für was auch immer man es benutzen mag) Zur Hälfte bestehend aus den gespendeten Stoffresten. Das Grundrezept ist die Anleitung für ein Zaubertäschchen ohne sichtbare Naht. Keine ist wie die andere, wenden kann man sie zudem auch noch uuuund ein Goldtaler rundete das kleine Geschenk ab.

Zusammengefasst lautete die Resonanz:

Du kannst öfter mal nix zum essen mitbringen….lach !!! ♥

collage-1450283305262.jpg

Zum „kalten Büffet“ trug meinereins also lediglich eine große Tüte meiner geliebten Fruchtgummis bei. Wie schon geahnt,  war auch ohne mein Zutun mehr als genug aufgetischt.

img_20151217_120508.jpg

Okay- gesund – sieht anders aus. Geschmeckt hats trotzdem, oder gerade deshalb !?!

Das mit dem “ in Zeitungspapier einpacken“ ist wohl nicht bei jedem angekommen, schmunzel 🙂

img_20151217_120414.jpg

Alle Schrottwichtelgeschenke (also etwas gebrauchtes von dir zu hause, nix extra gekauftes) sahen, bis auf eins, grrrrr (wer hat das dann wohl erwischt?) ganz und gar nicht danach aus. Manches war sogar noch eingeschweisst, sprich nigelnagelneu!

Das ganze hat uns viel Spass gemacht und am 6. Januar ist ja schon wieder Weihnachten (in Russland). Bis dahin überlegen wir uns ob wir diese Aktion nicht gleich noch einmal machen wollen, allein schon weil die arme A… immer noch krank war und leider nicht daran teilhaben konnte, 😉 !!! Und deshalb bleiben die Geschenke hier auch eingepackt. Wir möchten nicht, dass sie sich vielleicht noch mehr ärgert dieses Event verpasst zu haben ♥ .

Mittwochs mag ich auf jeden Fall mit unserer tollen Truppe zusammen zu büffeln.

Verlinkt wird heut zudem noch mit/ bei ?  TT Taschen und Täschchen.

und somit verbleibe ich mit lieben Grüßen –  eventuell eine Weihnachtspause einlegend

bis ganz bald und lass es dir gut gehen

♥ ♥ ♥  tinkerkwieny ♥ ♥ ♥

Fotos: by tinkerkwieny and Z3

Advertisements

Über tinkerkwieny

♥ ♥ Hier findest du die Welt --- widde widde wie sie mir gefällt ♥ ♥ T I N K E R K W I E N Y ♥ ♥ : ... ... weiblich ... verheiratet mit dem phänomenalsten Mann (in Zukunft tinkerprinz) für ihn hat die Helene statt meiner extra ein Lied aufgenommenen ... stolze Ma zweier Wunschkinder (vereinfacht zukünftig Wuki genannt) ♥ ♥ Ja ist schon klar,das ist nun viel, aber du schaffst es,dauert nicht lang und wer weiß, vielleicht verbindet uns ja das ein oder andere : ) ... weiter gehts : ... stolze Hundebespaßerin ... gut drauf (man sagt: um so gut drauf zu sein wie ich nüchtern,muss manch anderer erstmal viel Geld ausgeben, man fragt: kann ich das was du genommen hast auch bekommen? ) ... ungeduldig ... Paparazzia (so betiteln mich die immer wieder im Focus stehenden, genervten Wuki, mache ja nur damit ich nicht drauf komm, aber pssst nicht weiter sagen ;-)) .. .sporadische Küchenfee ... bekennender Putzengel (ausgehend davon, dass Engel das Gegenteil von Teufel ist, hihihi) ... selbstständig (arbeite selbst und ständig ; )) ... nicht nur Sucht gefährdet,sondern süchtig! ... passionierte Sammlerin auf allen Gebieten (na nicht allen ; ), Liste folgt) ... fürs up-und re-cycling ... begeisterte Flohmarktbesucherin (passiv wie aktiv) ... Waschlappen-Benutzerin, bevorzugt. bunte Kinderwaschlappen ... Gärtnerin nach dem Lust Prinzip ( wenn ich Lust hab geht es ab in Beet) ... ausdauernde Jungdesignerin (seit nun- mehr fast drei Jahren lerne ich Stoffe zu horten aehm, zu Unikaten zu verarbeiten) ... sportlich regelmäßig unregelmäßig aktiv ... stetig voller Ideen mit viel zu wenig Zeit ... leicht monkisch UND abergläubisch ... schnell zu begeistern ... verrückt nach Wortspielereien ... treffsichere Fettnäpfchen-Treterin ... ein Kneipenkind bis heuer (später vielleicht ein paar Geschichten dazu...) ... ungefragt "geliebte" wie "nervige" und "treffende "Lebensweisheiten- Weitergeberin ... schon immerr T1 (VW Bulli) Fan ... beständige Fransenliebhaberin ... nachtaktiv > Langschläfer (dieses nervige " - in" ist doch wirklich oft überflüssig) ... frankophil ... Schütze ♥ ♥ DAS freut mich aber ungemein,dass du es bis hier geschafft hast !!! Den kleinen Rest schaffst du doch nun sicher auch noch :*! ... zappe bei TV-Werbung, im Gegensatz zum tinkerprinz, nicht gleich rum .. .noch immer kullern die Tränen bei Laura Ingles (Unsre kleine Farm) am Ende jeder Folge und nicht nur da! ... schaue gerne "Junk - TV" ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ F E R T I G fürs erste, habe vor hieraus irgendwann einmal einen " Text " zu machen.... ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Dieser Beitrag wurde unter Brauchtum, lachen, Tagesmütter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.