WJSA > es näht voran


Wieder ein seltsames Gefühl.P1040796

Einen Post für den memademittwoch am Sonntag zu tippen.

Wie heisst es so schön. Mal verliert man und mal gewinnt jemand anderes. Oder Mal geht etwas schief und mal klappts nicht.

 Es ist nämlich so. Von Haus aus ist meinereiner mit Nahtzugabe ja vorsichtshalber immer etwas großzügiger. Denn kleiner/enger machen geht im Nachhinein eben leichter als andersherum. Obwohl in dieser Hinsicht mittlerweile durchaus schon abweichende Erfahrungen von mir gemacht wurden. Und seien wir mal ehrlich, kleiner/ enger machen gut und schön, aber perfekt wird das dann auch manchmal nicht mehr „gerettet“. Bei der letzten Jersey Jacke hielt sich meinereiner dann ja an die angegebene Nahtzugabe und die Jacke war dennoch zu groß.

Wie dem auch sei. Fest steht prüfe erst mal das Schnittmuster an der Person bevor du den Stoff zuschneidest. Ja, das hätte auch ich be♥igen sollen. Dummerweise habe ich diesen Schritt des „Anhaltens“ erst nach dem Zuschnitt angewant , grrr. Das Ergebnis? Richtig! Nie und nimmer würde meinereins da reinpassen!  🙂

Denk, grübel, ärgern,……rechnen,handeln.

Da muss man ja so viel berücksichtigen, kommt eins zum anderen. Denn die „hintere Mitte“ sollte einen Reissverschluss bekommen. Durch die Umarbeitungen gibt es nun allerdings keine „hintere Mitte“ mehr. Folglich ist auch kein Reissverschluss an der Stelle mehr möglich. Wirds halt ein Schlitz Punkt

Meine Lösung sieht folgendermaßen aus:

  • ein fünf cm breiter Streifen zum einsetzten zwischen die beiden Rückenteile
  • je ein fünf cm breiter Streifen zum einsetzen zwischen Vorder- und Rücken-teil
  • je ein fünf cm breiter Streifen zum einsetzen in die Ärmel
  • ein fünf cm breites Stück zum verlängern der hinteren Mitte des Campingkragens
P1040797

hintere Mitte

P1040799

Campingkragen in Vorbereitung

Ach das wäre ja beinah unter den Tisch gekehrt worden, lach.

Beim Zuschnitt, ganz konzentriert, schnitt meinereiner auch gleich noch  statt die angegeben 6 cm Saumzugabe, Schnipp nur die 1,5 cm Nahtzugabe in die Vorderteile. LACH ! Wenn es läuft dann läufts.  Ach ja – nicht umsonst frage ich immer wieder, WARUM habe ich dieses Hobby ?  Es gab doch Gründe weshalb meinereiner bereits in der Schule die, meines Erachtens, weise Entscheidung traf:                                    Werken statt textiles Gestalten zu wählen !!!

Zurück zum Schnipp. Egal, bin eh nicht die Grösste und was in der Weite mehr sein muss kann unten meist ab. Hoffe das haut  hin ;-).
Ja- der RV muss dann wohl auch noch gekürzt werden 😦 !

Fehlschnitt WJSA

Schnipp

Wenigstens waren diese Klammern Bestandteil meiner großen Nähzubehörauswahl at home. Denn dieser Stoff merkt sich nicht nur Scherenschnitte sondern auch die Nadelpickser, sehr nachtragend. Wer so „nachtragend“ ist, denn kann man dann wahrscheinlich auch nirgends vergessen. Wie gesagt: alles hat seine Vor- und Nachteile.

Klammern

Alles in allem geht es aber gut voran. Die Größe/ Weite kommt nach der Streifenaktion nun prima hin. Die Ärmel und den Campingkragen noch ein- bzw. ansetzen. Dann die Belege, der Reßverschluß (ja hab einen, freu) die Taschen….

Du kennst das ja sicher  🙂 😉

WJSA linke Seite

Sag dann mal – bis in vierzehn Tagen — vielleicht schon mit dem …. neee, fertig wird die Jacke dann sicher noch nicht sein.

Liebe ♥ Grüße tinkerkwieny

 

>>> FORTSETZUNG

Über tinkerkwieny

♥ ♥ Hier findest du die Welt --- widde widde wie sie mir gefällt ♥ ♥ T I N K E R K W I E N Y ♥ ♥ : ... ... weiblich ... verheiratet mit dem phänomenalsten Mann (in Zukunft tinkerprinz) für ihn hat die Helene statt meiner extra ein Lied aufgenommenen ... stolze Ma zweier Wunschkinder (vereinfacht zukünftig Wuki genannt) ♥ ♥ Ja ist schon klar,das ist nun viel, aber du schaffst es,dauert nicht lang und wer weiß, vielleicht verbindet uns ja das ein oder andere : ) ... weiter gehts : ... stolze Hundebespaßerin ... gut drauf (man sagt: um so gut drauf zu sein wie ich nüchtern,muss manch anderer erstmal viel Geld ausgeben, man fragt: kann ich das was du genommen hast auch bekommen? ) ... ungeduldig ... Paparazzia (so betiteln mich die immer wieder im Focus stehenden, genervten Wuki, mache ja nur damit ich nicht drauf komm, aber pssst nicht weiter sagen ;-)) .. .sporadische Küchenfee ... bekennender Putzengel (ausgehend davon, dass Engel das Gegenteil von Teufel ist, hihihi) ... selbstständig (arbeite selbst und ständig ; )) ... nicht nur Sucht gefährdet,sondern süchtig! ... passionierte Sammlerin auf allen Gebieten (na nicht allen ; ), Liste folgt) ... fürs up-und re-cycling ... begeisterte Flohmarktbesucherin (passiv wie aktiv) ... Waschlappen-Benutzerin, bevorzugt. bunte Kinderwaschlappen ... Gärtnerin nach dem Lust Prinzip ( wenn ich Lust hab geht es ab in Beet) ... ausdauernde Jungdesignerin (seit nun- mehr fast drei Jahren lerne ich Stoffe zu horten aehm, zu Unikaten zu verarbeiten) ... sportlich regelmäßig unregelmäßig aktiv ... stetig voller Ideen mit viel zu wenig Zeit ... leicht monkisch UND abergläubisch ... schnell zu begeistern ... verrückt nach Wortspielereien ... treffsichere Fettnäpfchen-Treterin ... ein Kneipenkind bis heuer (später vielleicht ein paar Geschichten dazu...) ... ungefragt "geliebte" wie "nervige" und "treffende "Lebensweisheiten- Weitergeberin ... schon immerr T1 (VW Bulli) Fan ... beständige Fransenliebhaberin ... nachtaktiv > Langschläfer (dieses nervige " - in" ist doch wirklich oft überflüssig) ... frankophil ... Schütze ♥ ♥ DAS freut mich aber ungemein,dass du es bis hier geschafft hast !!! Den kleinen Rest schaffst du doch nun sicher auch noch :*! ... zappe bei TV-Werbung, im Gegensatz zum tinkerprinz, nicht gleich rum .. .noch immer kullern die Tränen bei Laura Ingles (Unsre kleine Farm) am Ende jeder Folge und nicht nur da! ... schaue gerne "Junk - TV" ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ F E R T I G fürs erste, habe vor hieraus irgendwann einmal einen " Text " zu machen.... ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Dieser Beitrag wurde unter mach mit, sew along, sewing skills abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu WJSA > es näht voran

  1. Learnig by doing 🙂 das wird noch was mit der Jacke!
    Liebe Grüsse
    Wiebke von stitch-nähkultur

    Liken

  2. Christine schreibt:

    So ging es mir mit der Softshell-Jacke… Aber geschickt gemacht kann man einfach behaupten, dass das so muss 😉

    Liken

  3. Annegret Chen schreibt:

    Jaja – so kennen wir dich; hier noch nen Streifen und da noch … und – und – und ….:-)

    Liken

Kommentare sind geschlossen.