uraltes Gusseisernes Hinweisschild french


Es war einmal….

…ein ur-uraltes gusseisernes Schild aus längst vergangenen Tagen.,Dreckig,verrostet und bis auf den Inhalt des Hinweises darauf, hässlich ! Keinen Augenweide.

Dann kam der tinkerprinz und …

siehe dahhhhh…

…totschick,wie neu !
Erst wurde der Dreck,der Rost und die Farbreste mit einer Drahtbürste entfernt.
Danach hat der Tinkerprinz die ganze Hinweistafel mit einer grauen Grundierung ordentlich eingesprüht. Zum einen um dem restlichen Rost keine Chance für ein erneutes Auftreten zu geben,da ist so ein Rostumwandler mit drin in der speziellen Grundierung für Gusseisen. Zum anderen,damit die nächste Schicht Farbe gut hält.
Nach einer kurzen Trocknungszeit (das Wetter war mehr als gnädig)
ging es an die zweite Schicht – diesmal mattschwarz, auch aus der Sprühdose.
Dann war es auch bald schon an der Reihe die hervorstehenden Buchstaben und andere Schmuckelemente zu akzentuieren. Diesmal in Feinarbeit mit dem Pinsel und ner ruhigen Hand.
Das Endergebnis siehst du oben!
Fertig montiert an seinem Platz neben dem Eingang zum Garten : ) ,freu !!!
Danke mein Tinkerprinz ***
Und weil ich mich darüber sooo freue lade ich dich ein
 mit mir zum Freutag bei
Maika und Janet
zu gehen  ; )
FREU !!!
Des weiteren habe ich mich diese Woche mega gefreut,dass es mir gelungen ist bei Susannes (mamimade) Protestaktion This is not okay mitzumachen. Als blutige Anfängerin ohne nennenswerte PC Erfahrung war ich mir da gar nicht so sicher,aber ich bin dabei.
Noch mehr freu freu freu !!!
Advertisements